Sanierung Kaimauer-Hafen, Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH, Duisburg
Auftraggeber Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH (HKM)
Baubeschreibung Die Hafenanlage der Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) wurde im Jahr 1926 gebaut.

Die weitestgehend unbewehrte Winkelstützwand muss aufgrund zahlreicher Mängel und Schäden saniert werden.

Das Sanierungskonzept sieht eine vorgesetzte bewehrte und mehrfach rückverankerte Wand vor.

Auf der Erzseite ist die Kaimauersanierung (Abbruch-, Anker- und Stahlbetonarbeiten) komplett von Pontons aus herzustellen.
   
Bauzeit

ab September 2006 in mehreren Bauabschnitten

4. BA Erzseite ab März 2010
Generalunternehmer

ROSTEK & PESCH GmbH & Co. KG
Parkstraße 55
47829 Krefeld

12.04.2010
 
  Bisheriger Bauverlauf