Bürogebäude Rheinstraße für die Sparkasse und der Westdeutschen Zeitung in Krefeld

Auftraggeber Sparkasse Krefeld
Bauaufgabe

Erstellung eines neuen Bürogebäudes für die Sparkasse Krefeld und der Westdeutschen Zeitung in Krefeld

Baubeschreibung

Es entstand ein Neubau eines Bürogebäudes mit einer 2-geschossigen Tiefgarage mit einer BGF von ca. 6.415 m². Auf dieser Tiefgarage entstanden zwei durch eine durchgehende Gebäudefuge getrennte Baukörper.
Das Bürogebäude der Sparkasse umfasst 6 oberirdische Geschosse mit einer Gesamtfläche von 8.330 m².
Das Bürogebäude der Westdeutschen Zeitung mit 5 Geschossen umfasst eine Fläche von 3.371 m² inklusive einer Einliegerwohnung.

Im Erdgeschoss des Gebäudes entstanden zwei Ladenlokale mit einer Fläche von insgesamt 500m².

Bauausführung

Arbeitsgemeinschaft Neubau Rohbau Bürogebäude Rheinstraße Krefeld

 

Techn. Geschäftsführung:

ROSTEK & PESCH GmbH & Co. KG
Parkstraße 55
47829 Krefeld

 

 

 

image
image